Das sind wir

Susanne: 
Abenteuer kann beginnen. 
Kann ich aus altem Laub und Zweigen einen Waldschlafsack bauen und lieg ich da drin warm und entspannt ohne an die Zecken zu denken? Und bekomm ich jetzt das Feuer an und endlich bisschen Wärme oder wie? Wie höhle ich denn jetzt den Stamm aus und reichen wirklich heiße Steine zum Kochen? Und wenn alles klappt, dann brauch ich ja wohl Schüssel und Löffel zum Überleben und was koche ich denn überhaupt?? Na klar will ich auch alles wissen über das  Sammeln und Verarbeiten von Kräutern, Wurzeln, Knollen... das Erkennen und Deuten von Tierspuren. Und richtig Spaß macht es mir, wenn ich was erkunden und entdecken kann,  was Neues ausprobiere. Und ich lausche gern,  beobachte , schleiche und schau was so alles los ist im Naturgarten, im Wald drumherum oder auch in euren Gärten.....

Hallo, ich bin Christian und unterstütze meine Frau in allen Belangen rund um den Naturgarten.

Aber ich sitze auch echt gerne achtsam unter dem Birnbaum und genieße die Ruhe. Wie gut dass tut nach einer anstrengenden Woche vor dem Rechner! Und was ich wirklich sehr entspannend finde ist auch ein Hobby und Bestandteil des Naturgartens geworden: Die Bienen: unsere Honigbienen und Wildbienen. Ich staune über das Summen und Brummen, wie viele hier bei uns unterwegs sind ist wunderbar. Langsam haben wir auch eine schöne Auswahl an  Nist-  und Unterschlupfmöglichkeiten geschaffen, Nahrungspflanzen haben Einzug gehalten und jedes Frühjahr bin ich aufs neue gespannt.

 


Das bin ja ich, Cora,   ich begleite Susanne & Christian am Liebsten überall mit hin

es sei denn es riecht voll lecker nach Mäusen, da kann ich nicht widerstehen! Und ich hätte sie auch schon alle aufgestöbert! Wenn ich nicht immer wieder die Grabung unterbrechen müsste - ts, also in einem Naturgarten sollte doch wohl buddeln erlaubt sein?Oder ein lecker duftender Haufen liegt da rum und den Verursacher MUSS ich irgendwie kennenlernen und am Besten doch über den Geruch? Ist doch nur natürlich das ich mich da Reinwerfen muss?

Naja, oder es regnet, also echt, wer geht denn da raus? 

Na klar liebe ich Schmusen, Spielen, Schlafen, lange Spaziergänge (naja  s.o.) und spannende Gerüche (da geht eigentlich gar nichts drüber!!!!).

Jetzt sind da ja noch diese Riesenviecher eingezogen, Ponys, die riechen komisch und dann soll ich auch noch zugucken wie die laufen oder so was laaaaaangweiliges. Die Höhe ist aber, dass jetzt Spaziergänge ohne mich gemacht werden, ich rieche es genau!

Blick über einen Teil unseres Grundstückes (Sommer 2020)
Blick über einen Teil unseres Grundstückes (Sommer 2020)